Frank Strobel (Foto: Alberto Venzago)

Filmsinfonik

Drei Filmsinfonik-Konzerte gibt es in der aktuellen Saison zu geniessen – das heisst dreimal grosses Kino und grossartige Musik.

Wie entscheidend die Musik Filme prägt, wird nie so deutlich, wie wenn ein Orchester live spielt. Mit unseren Filmsinfonik-Konzerten wollen wir das breite Spektrum der Filmmusik hör- und erlebbar machen.
Zur Auswahl stehen ein Filmmusikwettbewerb mit Filmmusikkonzert, ein Stummfilm ab den 1920er-Jahren sowie Musik zu einem Tonfilm aus der Zeitspanne der 1940er- bis 1980er- Jahre.

Es spielt das Tonhalle-Orchester Zürich, der Filmmusik-Experte Frank Strobel dirigiert. Also nichts wie los, wenn es in der Tonhalle wieder heisst: «Ich bin auch ein Kino.»

September 2022
Do 29. Sep
19.00 Uhr

Internationaler Filmmusikwettbewerb – Filmsinfonik

Tonhalle-Orchester Zürich, Frank Strobel Leitung, Sandra Studer Moderation, Rachel Portman Jury-Präsidentin
Fr 30. Sep
22.00 Uhr

tonhalleLATE – classic meets electronic

Tonhalle-Orchester Zürich, Frank Strobel Leitung, Sandra Studer Moderation
Februar 2023
Fr 24. Feb
19.30 Uhr

Filmsinfonik – «Nosferatu»

Tonhalle-Orchester Zürich, Frank Strobel Leitung "Nosferatu – Eine Sinfonie des Grauens" (D 1922)
Sa 25. Feb
18.30 Uhr

Filmsinfonik – «Nosferatu»

Tonhalle-Orchester Zürich, Frank Strobel Leitung "Nosferatu – Eine Sinfonie des Grauens" (D 1922)
Juli
Fr 07. Jul
19.30 Uhr

Filmsinfonik – «Chaplin in Concert – With a Smile»

Tonhalle-Orchester Zürich, Frank Strobel Leitung "Chaplin in Concert – With a Smile"
Sa 08. Jul
18.30 Uhr

Filmsinfonik – «Chaplin in Concert – With a Smile»

Tonhalle-Orchester Zürich, Frank Strobel Leitung "Chaplin in Concert – With a Smile"
Wir danken unseren Partnern